Mobiler Einbau der Katzenklappe

Wer zur Miete wohnt, hat häufig nicht die Möglichkeit eine Katzenklappe fest einzubauen. Eine Lösung kann der mobile Einbau der Katzenklappe sein.

Bei dem von Günter Sirch angebotenen System „Kitty Door“ wird die Katzenklappe in vorgefertigte Rollladenpaneele eingebaut und einfach in die Führungsschienen der bereits vorhandenen Rollade eingehängt.

Eine andere Möglichkeit ist der Einbau in eine Plexiglasscheibe, die ganz einfach an den verschiedensten Stellen eingebaut und anschließend wieder entfernt werden kann.

Das Element inklusive der Katzenklappe kann so zu jederzeit wieder entfernt und an einem anderen Ort eingebaut werden.

Großer Vorteil der Methode: Es muss kein Loch in Wand, Türe oder Glasscheibe gemacht werden.

Schaut es Euch doch einfach mal an. Eventuell ist es ja eine gute Alternative für Euch: www.kitty-door.de