Meine Erfahrungen mit dem Sureflap Kundenservice

Wer kennt das nicht: Du kaufst ein Produkt und solange es funktioniert ist auch alles gut. Doch sobald es einmal zu Problemen kommt muss man sich auf den Kundenservice des Herstellers verlassen … und ist dann leider häufig auch verlassen. Doch leider erkennt man das meistens erst viel zu spät nach dem Kauf.

Doch es geht zum Glück auch anders! Daher möchte ich euch heute von meinen Erfahrungen mit dem Sureflap Kundenservice erzählen.

Der Hintergrund

Bereits vor einigen Jahren habe ich eine Katzenklappe mit einem Chip-Sensor von Sureflap eingebaut. So können auch wirklich nur unsere beiden Stubentiger ins Haus und alle anderen ungebetenen Gäste müssen draußen bleiben. Das Ganze funktioniert auch wunderbar.
Die Beiden haben sich schnell an das „Klacken“ beim Öffnen der Klappe gewöhnt und kosten ihre Freiheit ausgiebig aus. Noch besser: Sie wissen sogar, dass der nervige Nachbarskater ihnen nicht durch die Katzenklappe folgen kann und lassen ihn daher oft mit einem verdutzten Gesicht davor stehen.

Defekter Öffnungsmechanismus

Vor ein paar Wochen machte dann aber plötzlich der Öffnungsmechanismus Probleme. Mal öffnete die Klappe, mal nicht. Die beiden Katzen verstanden natürlich nicht, warum sie manchmal vor verschlossener Türe standen. Also habe ich den Verschluss bis zur Problemlösung erstmal auf „Offen“ gestellt. Dummerweise hatte der Kater das schneller raus als mir lieb war. Mit den üblichen unangenehmen Folgen … Es musste also schnellstmöglich eine Lösung her!

Fehlerquelle: Motorschaden

Ich habe mir die Klappe also einmal näher angeschaut. Auf der Sureflap-Seite gibt es dazu wirklich einige gute Anleitungen und Erklärungen. Schnell stand fest: Es musste der kleine Stellmotor sein.
Nachdem ich also nun herausgefunden habe woran es liegt, habe ich mein Problem in einer kurzen mail an Sureflap geschildert. Da die eigentliche Katzenklappe noch super in Schuss ist, hatte ich die Hoffnung dort einen Austauschmotor als Ersatzteil kaufen zu können. Doch es kam anders.

Link: Video-Ratgeber zu Katzenklappen

Kontaktaufnahme mit dem Sureflap Kundenservice

Sureflap Katzenklappe mit Chip - SensorSchon nach kurzer Zeit antwortete mir der Kundenservice. Ich solle doch kurz die Seriennummer meiner Katzenklappe durchgeben, so dass man mir den Motor zuschicken könne. Sollte sich das Problem dadurch nicht beheben lassen, bot man mit noch den Kauf einer neuen Katzenklappe mit Chip-Sensor für den halben Preis an!
Nachdem ich nun also eine zweite mail inklusive der Seriennummer an den Kundenservice geschickt hatte, dauerte es tatsächlich nur ein paar Tage und der neue Motor war da. Und das Beste: Völlig kostenlos und ohne Versandkosten!

Bis dahin schonmal ein echt guter Kundenservice! Aber es ging ja noch weiter…

Der erste (erfolglose) Reparaturversuch

Bewaffnet mit dem neuen Motor und der passenden Einbauanleitung von Sureflap machte ich mich nun also an die Arbeit. Der Austausch ist wirklich einfach und klappte soweit auch ganz gut.
Doch beim Zusammenbauen ist es dann passiert: Die kleine Rückholfeder war mir abhanden gekommen und spurlos verschwunden. Das ganze System funktionierte dadurch natürlich nicht mehr. Aber was jetzt?
Auch wenn es mir fast ein wenig peinlich war, habe ich erneut den Kundenservice angeschrieben. Und zu meiner großen Erleichterung reagierte die Mitarbeiterin sehr gelassen und schickte mir dann auch noch eine neue Feder. Sicherheitshalber direkt mit dem dazugehörigen Halter;)

Auch in diesem Fall erreichte mich die Lieferung wieder schnell und kostenlos. Das erste Mal war also anscheinend kein Zufall: Top Kundenservice!

Der zweite (erfolgreiche) Reparaturversuch

Zum zweiten Versuch, die Katzenklappe zu reparienen gibt es glücklicherweise nicht mehr viel zu erzählen. Mit Hilfe der Anleitung konnte ich innerhalb weniger Minuten den defekten Motor austauschen, die fehlende Feder ersetzen und das Gehäuse wieder zusammenbauen.
Dank der tollen Hilfe des Kundenservice von Sureflap funktioniert die Katzenklappe wieder ohne Probleme – und das völlig kostenlos!

Fazit: Der Sureflap-Kundenservice ist absolut Top!

Obwohl es sich (zumindest im zweiten Fall) ja eindeutig um meinen eigenen Fehler gehandelt hat, reagierte der Kundenservice sehr hilfsbereit und kundenfreundlich. Auch die Beschreibungen und Anleitungen auf der Internetseite finde ich schon sehr vorbildlich. Hier bekommt man gute Hilfe zur Selbsthilfe. Das kann in vielen Fällen einen teuren Neukauf vermeiden und hat in meinem Fall prima funktioniert.
Leider habe ich bereits häufiger negative Erfahrungen mit dem ein oder anderen Kundenservice gemacht. Der Kundenservice von Sureflap hat mich jedoch absolut positiv überrascht!

Sureflap Katzenklappe mit Chip - SensorSureflap Katzenklappe xl mit Chip - Sensor
Die klassische Sureflap Katzenklappe mit Chip-Sensor. Mehr Details* …Das neueste Model: Größerer Durchgang, Display und Timer. Mehr Details* …

Klare Weiterempfehlung!

Da ich auch mit der eigentlichen Katzenklappe (Model mit Chip-Sensor) von Sureflap sehr zufrieden bin, kann ich diese wirklich nur weiterempfehlen! Ich würde jedoch inzwischen zum neueren Model greifen. Dieses ist nur ein bisschen teurer und hat dafür neben einem größeren Durchgang auch ein Display. Zusätzlich kann der Verschlussmechnismus über den eingebauten Timer gesteuert werden.

Letzte Aktualisierung der Preise & Produktinformationen am 18.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Katzenklappen – Informationen, Tests und Angebote

In unserer Bestenliste findet Ihr die aktuell beliebtesten Katzenklappen inklusive Foto, einer kurzen Beschreibung und aktuellem Preis.

Direkt zur Bestenliste...